Organisation

Unterricht & Unternehmungen

Schulrahmen

Projekt Schulwald

150121Schulwald 12                                 

                         Kurzbeschreibung des Projekts „Schulwald“

 

 

 

Ausgangssituation:

  • Die Schüler besitzen trotz unserer ländlich geprägten Gegend wenig Erfahrung und Wissen über den Wald, dessen Pflege und Schutz.
  • In Zukunft wird sich noch stärker als derzeit eine Ressourcenveränderung von fossilen hinzu erneuerbaren Energien vollziehen müssen.
  • Die Schüler kennen die Pflanzen- und Tierwelt unserer Wälder kaum und wissen diese auch nicht in angemessener Weise zu schätzen.

Projektidee:      

  • Schulwald mit Durchforstungs-, Bepflanzungs- und Schutzflächen
  • Schüler der Klassen 7- 9 arbeiten freiwillig im „Schulwaldteam
  • Alle Klassen, alle Schüler sind am Projekt beteiligt

Zielsetzung:   

Die Schüler sollen

  • unsere vorhanden Ressourcen erkennen und erfahren, dass sie durch ihr eigenes Tun, den entstehenden Energie- und Klimaproblemen entgegenwirken können.
  •  theoretische und praktische Erfahrungen zum Gesamtthema „Wald“ sammeln.
  •  für das wichtigste Gut „Natur, besonders den Wald“ wieder besser sensibilisiert werden.
  •  Die Funktionen des Walds erfahren und in Ausstellungen wiedergeben.
  • den Arbeitsaufwand zur Durchforstung, Aufforstung, Pflege und Ente miterleben.
  •  Möglichkeiten erfahren, wie zum Artenschutz bei Tieren und Pflanzen beigetragen werden kann.

Partner:  

  • Alle Klassenleiter der MS Parsberg
  • Fachlehrer in Biologie, Kunsterziehung und   Technik
  •  Gemeinde Parsberg, vorab Herr Bürgermeister Bauer und Herr Burger
  •  Försterin Frau Schnell und Forstarbeiter Herr Waffler
Diese Seite drucken